Intel HD graphic 4600

► eliminate from to compare

*
DieIntel HD graphic 4600(GT2) ist eine Prozessorgrafikkarte in den CPUs derHaswell-Generation.Je nach Prozessormodell wird die Intel HD graphics 4600 unterschiedlich getaktet (1150 - 1350 MHz Maximaltakt) und kann auf einen unterschiedlich großen Cache zurückgreifen. All dies sowie die Geschwindigkeit des angebundenen Arbeitsspeichers beeinflusst die Performance entscheidend.

You are watching: Intel hd 530 vs intel hd 4600

Maximale Turbo-Taktraten (auszugsweise), Basistakt bei allen mobilen Modellen 400 MHzi7-4702HQ / MQ (37 W, 6 MB L3): 1150 MHzi7-4700HQ / MQ (47W, 6 MB L3): 1200 MHzi7-4800MQ (47W, 6 MB L3) / 4900MQ (47W, 8MB L3): 1300 MHzi7-4930MX (57W, 8 MB L3): 1350 MHz

Desktop (auszugsweise)i5-4570T (35W, 4 MB L3): 200 - 1150 MHzi5-4570 (84W, 6 MB L3) / 4570S (65W, 6 MB L3): 350 - 1150 MHzi5-4670 (84W, 6 MB L3): 350 - 1200 MHzi7-4770T / 4770S (45W / 65W, 8 MB L3): 350 - 1200 MHzi7-4770 / 4770K (84W, 8 MB L3): 350 - 1250 MHz

Der Grafikkern wurde im Vergleich zumIntel HD graphic 4000der Ivy-Bridge-Generation in verschiedenen Punkten weiterentwickelt. For this reason unterstützt dice GPU nun mit DirectX 11.1, OpenCL 1.2 und OpenGL 4.0 alle wichtigen aktuellen Standards. Auch ein verbesserter Decoder für 4K-Videos sowie ein überarbeiteter Quick-Sync-Encoder sind mit one Bord.

DiePerformanceder HD graphic 4600 liegt im 3DMark 11 etwa 60 Prozent oberhalb der bisherigenHD 4000. Unsere Spiele-Benchmarks zeigen allerdings deutlich geringere Steigerungen von etwa 30 bis 40 Prozent. Die Mehrleistung resultiert zum einen aus architektonischen Verbesserungen, zum anderen aber auch aus der gesteigerten Zahl an Ausführungseinheiten: dice HD 4600 integriert nun 20der sogenannten Execution devices (EUs), während die HD 4000 nur 16 EUs besitzt. Damit liegt die HD 4600 knapp unter einer dedizierten GeForce GT 630Mund auf Augenhöhe mit AMDs Trinity-GPU Radeon HD 7660G.

Der Stromverbrauch ist dank des22-Nanometer-Prozesses mit Tri-Gate-Transistorenrelativ gering und wird dynamisch vom TDP-Budget des gesamten Chips abgezweigt. Die HD 4600 wird in Dual- und Quad-Core-Prozessoren der 37-, 47- und 57-Watt-Klasse, zum Beispiel dem core i7-4930MX, eingesetzt.

Weitere Details zur Grafikkartenarchitektur der Haswell Generation finden Sie in unserem Artikel zur Haswell-Architektur sowie dem Testbericht der HD graphics 4600.


Intel HD graphics 530

► eliminate from comparison

*
DieIntel HD graphic 530(GT2) ist eine integrierte Grafikeinheit, dice in verschiedenen Desktop- und Notebook-Prozessoren der Mitte 2015 vorgestellten Skylake-Generation zu finden ist. Die mittlere, auch "GT2" genannte Ausbaustufe verfügt über 24 EUs (Execution devices bzw. Ausführungseinheiten) und taktet je nach Modell mit bis zu 1.150 MHz (Turbo).

Mangels eigenem Grafikspeicher oder eDRAM-Cache greift die HD graphic 530 über das interface des Prozessors auf den System-RAM zu(2x 64 little bit DDR3L-1600/DDR4-2133).

Performance

Die exakte Leistung der HD graphic 530 hängt vom jeweiligen CPU-Modell ab, da sich TDP, Maximaltaktrate und Größe des L3-Caches teils distinct unterscheiden können. Zum anderen bestimmt auch der verwendete Speicher (DDR3/DDR4) dice Performance.

Die höchste Leistung erreichen hochtaktende Desktop-Ableger wie der core i7-6700K. Je nach Spiel kann dice HD 530 hier in etwa mit einer dedizierten GeForce 920M konkurrieren und aktuelle Spiele (Stand 2015) zumindest in niedrigen, selten auch mittleren Einstellungen flüssig darstellen. Gegenüber dem technisch identischen, aber etwas niedriger taktenden 15-Watt-Ableger HD graphics 520 beträgt dice Mehrleistung etwa 20 Prozent.

Features

Der überarbeitete Videodecoder decodiert nun auch H.265-/HEVC-Videos vollständig in Hardware und arbeitet dadurch deutlich effizienter als bislang. Dice Bildausgabe erfolgt über DP 1.2/eDP 1.3 (max. 3.840 x 2.160
60 Hz), wohingegen HDMI nur in der älteren version 1.4a angeboten wird. Ein HDMI-2.0-Anschluss kann aber mittels Konverter von DisplayPort ergänzt werden. Maximal lassen sich drei display screens parallel angesteuern.

Leistungsaufnahme

Die HD graphic 530 ist in Desktop- und Notebook-Prozessoren verschiedener TDP-Klassen zu finden. Therefore werden beispielsweise dice schnellsten Desktop-AblegerCore i5-6600K und main point i7-6700Kvon Intel mit jeweils 91 Watt spezifiziert, dice Notebook-Modelle liegen bei 45 Watt.


Intel HD graphics (Skylake)

► eliminate from comparison

*
DieIntel HD graphic (Skylake)(GT1) ist eine Prozessorgrafikkarte der im September 2015 vorgestellten Skylake-Generation. Für die meisten CPU wurden dice Namen Intel HD graphics 510 und Intel HD graphics 515 genutzt.

Zwar glänzt dice GPU mit einer extrem niedrigen Leistungsaufnahme, allerdings siedelt sich dice Performance nur ns untersten Low-End-Segment one und ist für neuere Spiele kaum ausreichend. Als sogenannte GT1-Ausbaustufe der Skylake-GPU verfügt die HD graphic über 12 Execution units (EUs), dice je nach Modell mit bis zu 800 MHz takten.

Mangels eigenem Grafikspeicher oder eDRAM-Cache greift die HD graphic (Skylake) über das interface des Prozessors auf den System-RAM zu(2x 64 little DDR3L-1600/LPDDR3-1866).

Performance

Die exakte Leistung der HD graphic hängt distinguishable vom jeweiligen Endgerät und dessen TDP-Einstellung ab. Zum anderen bestimmt auch der eingesetzte Speicher die Performance.

Im Optimalfall dürfte dice GPU in etwa mit der älteren HD graphics 4200 konkurrieren und kann aktuelle Spiele (Stand 2015) nur in wenigen Ausnahmefällen flüssig darstellen.

Features

Der überarbeitete Videodecoder decodiert nun auch H.265-/HEVC-Videos vollständig in Hardware und arbeitet dadurch deutlich effizienter als bislang. Die Bildausgabe erfolgt über DP 1.2/eDP 1.3 (max. 3.840 x 2.160
60 Hz), wohingegen HDMI nur in der älteren version 1.4a angeboten wird. Ein HDMI-2.0-Anschluss kann aber mittels Konverter von DisplayPort ergänzt werden. Maximal lassen sich drei displays parallel angesteuern.

Leistungsaufnahme

Die TDP des gesamten Chips liegt standardmäßig bei 6 Watt, sodass viele Ultrabooks oder 2-in-1-Geräte mit einer rein passiven Kühlung auskommen. Teils kann die TDP auch auf 4,5 Watt abgesenkt werden, wodurch allerdings die Performance sinkt.


element.style.maxHeight ="100%";);document.querySelectorAll(".gpubench_grad").forEach(element => element.classList.toggle("hideEl"););document.querySelectorAll(".gpubench_show_full_text").forEach(element => element.classList.toggle("hideEl"););return false;">show complete text

Benchmarks


Intel HD graphics 4600Intel HD graphics 530Intel HD graphics (Skylake)
HerstellerIntelIntelIntel
HD graphic SerieHD graphics P530 24
Intel main point i7-4790K
CPU in HD graphic 4600GPU base SpeedGPU boost / Turbo
4 x 4000 MHz, 88 W350 MHz1250 MHz
Intel main point i7-47904 x 3600 MHz, 84 W350 MHz1200 MHz
Intel main point i7-4770K4 x 3500 MHz, 84 W400 MHz1200 MHz
» display 40 more
Intel core i7-4790S4 x 3200 MHz, 65 W350 MHz1200 MHz
Intel main point i7-4940MX4 x 3100 MHz, 57 W400 MHz1350 MHz
Intel core i7-4930MX4 x 3000 MHz, 57 W400 MHz1350 MHz
Intel main point i7-4980HQ4 x 2800 MHz, 47 W200 MHz1300 MHz
Intel main point i7-4910MQ4 x 2900 MHz, 47 W400 MHz1300 MHz
Intel main point i7-4790T4 x 2700 MHz, 45 W350 MHz1200 MHz
Intel core i7-4900MQ4 x 2800 MHz, 47 W400 MHz1300 MHz
Intel core i7-4960HQ4 x 2600 MHz, 47 W200 MHz1300 MHz
Intel main point i7-4810MQ4 x 2800 MHz, 47 W400 MHz1300 MHz
Intel core i7-4800MQ4 x 2700 MHz, 47 W400 MHz1300 MHz
Intel main point i7-4720HQ4 x 2600 MHz, 47 W400 MHz1200 MHz
Intel main point i7-4710HQ4 x 2500 MHz, 47 W400 MHz1200 MHz
Intel main point i7-4710MQ4 x 2500 MHz, 47 W400 MHz1150 MHz
Intel main point i7-4700HQ4 x 2400 MHz, 47 W400 MHz1200 MHz
Intel main point i7-4700MQ4 x 2400 MHz, 47 W400 MHz1150 MHz
Intel core i7-4722HQ4 x 2400 MHz, 37 W400 MHz1150 MHz
Intel main point i5-45904 x 3300 MHz, 84 W350 MHz1150 MHz
Intel main point i7-4712HQ4 x 2300 MHz, 37 W400 MHz1150 MHz
Intel main point i7-4712MQ4 x 2300 MHz, 37 W400 MHz1150 MHz
Intel main point i7-4702HQ4 x 2200 MHz, 37 W400 MHz1150 MHz
Intel core i7-4702MQ4 x 2200 MHz, 37 W400 MHz1150 MHz
Intel main point i5-44604 x 3200 MHz, 84 W350 MHz1100 MHz
Intel main point i5-44304 x 3000 MHz, 84 W350 MHz1100 MHz
Intel main point i7-4610M2 x 3000 MHz, 37 W400 MHz1300 MHz
Intel core i7-4600M2 x 2900 MHz, 37 W400 MHz1300 MHz
Intel main point i5-4340M2 x 2900 MHz, 37 W400 MHz1250 MHz
Intel main point i5-4210H2 x 2900 MHz, 47 W400 MHz1150 MHz
Intel core i5-4330M2 x 2800 MHz, 37 W400 MHz1250 MHz
Intel main point i5-4200H2 x 2800 MHz, 47 W400 MHz1150 MHz
Intel core i5-4310M2 x 2700 MHz, 37 W400 MHz1250 MHz
Intel core i5-4400E2 x 2700 MHz, 37 W400 MHz1000 MHz
Intel main point i5-4300M2 x 2600 MHz, 37 W400 MHz1250 MHz
Intel core i5-4210M2 x 2600 MHz, 37 W400 MHz1150 MHz
Intel core i5-4200M2 x 2500 MHz, 37 W400 MHz1150 MHz
Intel core i3-4110M2 x 2600 MHz, 37 W400 MHz1100 MHz
Intel main point i3-4100M2 x 2500 MHz, 37 W400 MHz1100 MHz
Intel core i3-4000M2 x 2400 MHz, 37 W400 MHz1100 MHz
Intel main point i3-4100E2 x 2400 MHz, 37 W400 MHz900 MHz
Intel core i5-4402E2 x 1600 MHz, 25 W400 MHz900 MHz
Intel main point i3-4102E2 x 1600 MHz, 25 W400 MHz900 MHz
min. - max.

See more: Cities Skylines Array Index Is Out Of Range, Cities: Skylines

200 - 400 MHz900 - 1350 MHz
CPU in HD graphics 530GPU basic SpeedGPU rise / TurboIntel core i7-6700K
4 x 4000 MHz, 91 W350 MHz1150 MHz
Intel core i7-67004 x 3400 MHz, 65 W350 MHz1150 MHz
Intel core i7-6920HQ4 x 2900 MHz, 45 W350 MHz1050 MHz
» show 14 more
Intel core i5-6600K4 x 3500 MHz, 91 W350 MHz1150 MHz
Intel main point i7-6820HK4 x 2700 MHz, 45 W350 MHz1050 MHz
Intel main point i7-6820HQ4 x 2700 MHz, 45 W350 MHz1050 MHz
Intel core i7-6700T4 x 2800 MHz, 35 W350 MHz1100 MHz
Intel main point i7-6700HQ4 x 2600 MHz, 45 W350 MHz1050 MHz
Intel main point i5-65004 x 3200 MHz, 65 W350 MHz1050 MHz
Intel main point i5-6600T4 x 2700 MHz, 35 W350 MHz1100 MHz
Intel main point i5-6440HQ4 x 2600 MHz, 45 W350 MHz950 MHz
Intel main point i5-6300HQ4 x 2300 MHz, 45 W350 MHz950 MHz
Intel main point i5-64004 x 2700 MHz, 65 W350 MHz950 MHz
Intel core i5-6500T4 x 2500 MHz, 35 W350 MHz1100 MHz
Intel core i5-6400T4 x 2200 MHz, 35 W350 MHz950 MHz
Intel core i3-6100H2 x 2700 MHz, 35 W350 MHz900 MHz
Intel Pentium G4500T2 x 3000 MHz, 35 W350 MHz950 MHz
min. - max.200 - 400 MHz900 - 1350 MHz